Frequenzweichen

Die Elliptical Symmetry Crossover (ESXO) Frequenzweiche erzeugt einen Filter mit stark beschleunigten Rolloff-Flanken. Es verwendet eine sehr spezifische Einkerbungs-Reakiton, um eine akut steile Rolloff-Rate außerhalb des Durchlassbereichs zu erzeugen ohne einen elektrischen Pol hinzuzufügen. Es handelt sich um einen einzigartigen Typ eines elektrischen/akustischen Filters, der Magico´s Ansicht nach einen erheblichen Leistungsvorteil gegenüber typischen Frequenzweichen-Filtertypen in Audioanwendungen bietet.

Da Magico außerdem in der Lage ist, die Übertragungsfunktion jedes Treibers genau zu modellieren, können sowohl Hoch- als auch Tiefpass-Rolloff-Raten erzeugt werden, die vollkommen symmetrisch sind.

Die mechanischen und elektrischen Merkmale der Magico Lautsprecher werden alle mit den neuesten verfügbaren CAD-Tools entworfen und entwickelt. Dafür wurde bei Magico sogar eigene Software entwickelt, um die Leistung der Frequenzweichen in Echtzeit zu emulieren.

Aber auch deutsche Ingenieurskunst ist gefragt und kommt in seiner hochwertigsten Form in den Magico Frequenzweichen zum Einsatz. Alle Frequenzweichenteile werden von der Firma Raimund Mundorf in Köln hergestellt. Die hervorragende klangliche Leistung der MCap, MCap-Supreme und MCap-Supreme Silber-, Gold- und Ölkondensatoren wird durch eine einzigartige Kombination fortschrittlicher Technologien erreicht - vor allem durch die "induktionsfreie Wicklung", bei der zwei Kondensatorwicklungen so verschachtelt sind, dass ihre Induktivitäten effektiv aufgehoben werden.

Die Induktivitäten sind aus extrem reiner, sauerstofffreier Kupferfolie hergestellt und so konstruiert, dass die Wicklungen direkt übereinander liegen, was sie dem theoretischen elektrischen Ideal deutlich näher bringt.

Aufgenommene Musik ist ein sich schnell veränderndes Signal, bei dem der elektrische Strom ständig in ungleichmäßiger Weise schwankt. In einem typischen passiven Widerstand kann sich eine beträchtliche Wärmemenge bilden, wenn dieser Strom durch den Widerstand fließt, wodurch die Temperatur der verschiedenen Elemente innerhalb des Widerstands erhöht wird, was zu unterschiedlichen Dämpfungen (Widerständen) bei verschiedenen Signalpegeln führt. Um diesem unerwünschten Effekt entgegenzuwirken, wird die Q5 den ersten maßgefertigten Bulk-Metallfolien-Widerstand haben, der speziell für den Einsatz in einem Lautsprecher-Frequenzweichennetzwerk entwickelt wurde.

Ein niedriger Temperaturkoeffizient des Widerstands, ±2 ppm/°C, führt zu einem praktisch konstanten Widerstand bei jeder Frequenz und Spannung. Aufgrund ihrer einzigartigen Konstruktion setzen sich diese einzigartigen Widerstände auch in ihrem konstanten Widerstandswert fest und stabilisieren sich mehr als 50 Mal schneller als jeder andere Widerstand auf dem heutigen Markt.

Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany